UCITS V: ESMA Q&A zur Haftungsregelung in Verwahrstellenverträgen

Gestern hat die ESMA Ergänzungen zur Umsetzung der UCITS Richtlinie im Dokument „Questions and Answers / Application of the UCITS Directive“ veröffentlicht. Die neuen Fragen beziehen sich auf die Abgrenzung von Berichtsperioden über den 18.03.2016 hinweg und auf den Termin zur Anpassung von OGAW-Verwahrstellenverträgen an die Haftung für verwahrte Vermögensgegenstände nach UCITS V. Danach sind bestehende Haftungsregelungen in Verwahrstellenverträgen, die nicht den Vorgaben der neuen Richtlinie entsprechen, ab dem 18.03.2016 unwirksam.

hier das Q&A zum download: 2016-181_qa_ucits_directive

OGAW-V-Umsetzungsgesetz im Bundestag beschlossen – Wichtige Punkte weiter offen

Letzten Donnerstag wurde im Deutschen Bundestag das OGAW-V-Umsetzungsgesetz durch die Regierungsfraktionen und gegen die Stimmen der Opposition als Anpassungen des KAGB verabschiedet. Für die Fondsbranche wichtige Fragen, wie Vorgaben zur Unabhängigkeit von KVG und Verwahrstelle oder auch Konkretisierungen zur Insolvenzsicherheit bei Unterverwahrung von Vermögensgegenständen, sind weiterhin bis zur Veröffentlichung einer entsprechenden Durchführungsverordnung offen geblieben.  „OGAW-V-Umsetzungsgesetz im Bundestag beschlossen – Wichtige Punkte weiter offen“ weiterlesen