Luxemburg: Guidelines zu Kontrollpflichten von AIF-Verwahrstellen

Der Bankenverband „ABBL“ und die Interessenvertretung der Fondsindustrie in Luxemburg „Alfi“ haben gemeinsam Richtlinien entwickelt, die eine Implementierung der Kontrollprozesse bei der Verwahrstelle unterstützen sollen. Dabei werden alle Überwachungspflichten, die sich aus der AIFM-Richtlinie sowie entsprechender Level II Verordnung ergeben, erläutert und mögliche Umsetzungsalternativen beschrieben. „Luxemburg: Guidelines zu Kontrollpflichten von AIF-Verwahrstellen“ weiterlesen

UCITS V: Studie der Kommission zur Verwahrung und Haftung

Heute wurde ein Dokument der Europäischen Kommission veröffentlicht, das die Auswirkungen der geplanten Änderungen bezüglich der Aufgaben und Pflichten von OGAW-Verwahrstellen untersucht. Interessant an dieser Erhebung sind zum einen Statistiken über die Verteilung von Lagerstellenangeboten in den jeweiligen Märkten, Kosten in Abhängigkeit der Lagerstellenländer und Asset-Strukturen. Zum anderen finden sich auch Aussagen über die Auswirkungen einer umfänglichen Verwahrhaftung der OGAW-Lagerstelle. „UCITS V: Studie der Kommission zur Verwahrung und Haftung“ weiterlesen

BaFin: Vorgaben für Treuhänder als AIF-Verwahrstelle

Am 01.07.2013 hat die BaFin ein Merkblatt zur Konsultation gestellt, in dem die besonderen Pflichten und Anforderungen an Treuhänder, die Verwahrstellenfunktion für AIF nach § 80 Absatz 3 KAGB ausüben, geregelt sind. In Analogie, oder besser Ergänzung, zum Depotbank Rundschreiben ließe sich dieses Merkblatt als „Treuhänder-Rundschreiben“ bezeichnen. Neben den Verwahrstellen-Typischen Kontrollaufgaben wie z.B. Eigentumsverifikation und Zustimmungspflichten, die im Wesentlichen denen der sonstigen Verwahrstellen entsprechen, sind die Anforderungen an die finanzielle Ausstattung, Versicherung und Haftung speziell für Treuhänder definiert, die als Verwahrstelle für AIF zugelassen werden wollen. „BaFin: Vorgaben für Treuhänder als AIF-Verwahrstelle“ weiterlesen