OGAW V Konsultation: Kommt der Depotbanken-Pass?

Die EU hat vor kurzem Fragen zur Konsultation veröffentlicht, die sich auf mögliche Umsetzungsvarianten der OGAW V Richtlinie beziehen. Dabei ist ein Themenbereich von besonderem Interesse und veranlasst auch die Verbände zu meinungsbildenden Gremiensitzungen. Es geht dabei im wesentlichen darum, ob eine Depotbank in Ausübung ihrer OGAW-Funktion, ihren Sitz (oder den von ausländischen Zweigstellen) im Domizillierungsland des Fonds selbst haben muss oder dies auch von im EU-Ausland ansässigen Instituten übernommen werden kann. Nachdem dieser sog. „Management Passport“ mit UCITS IV bereits für die Fondsadministration eingeführt wurde (der erwartete Exodus in ausländische Administrationsfabriken blieb allerdings bisher weitgehend aus), wurden sogleich Stimmen laut, die eine analoge Öffnung auch für die Depotbankfunktion forderten. „OGAW V Konsultation: Kommt der Depotbanken-Pass?“ weiterlesen