Answer for Welche Kontrollpflichten für die Verwahrstelle bezüglich EMIR lassen sich aus dem KAGB ableiten?

unserer Auffassung nach berechnet und bewertet die KVG (resp. ein Sicherheiten Manager) das Net-Exposure des Fonds bei einem Kontrahenten. Sicherheiten, die aus dem Investmentvermögen zu stellen sind, entsprechen dieser Größe und es wird meist eine Forderung in der Buchhaltung dafür mitgeführt (für eingehende Sicherheiten entspr. Verbindlichkeit). Da dies eine vermögensrelevante Position darstellt, muss im Rahmen einer Preisbestätigung deren Höhe kontrolliert werden. Wir haben dazu eine Plausibilisierung (als Verfahrenskontrolle) implementiert.