Answer for Welche Kontrollen sind im Modell 1 künftig zusätzlich notwendig?

Die Formulierung im jetzt (Freitag, 13.02.2015) zur Konsultation veröffentlichten Verwahrstellen Rundschreiben zur Marktrisikoüberwachung läßt Raum zur Gestaltung: „…In diesem Rahmen ist die Verwahrstelle auch dazu verpflichtet, die Risikomessung nach dem qualifizierten Ansatz anhand eines eigenen Modells oder mit dem Modell der Kapitalverwaltungsgesellschaft in angemessener Tiefe zu überprüfen.“
Ring frei für konstruktive Vorschläge zur Umsetzung – im Modell 1 und im Modell 2…einloggen und los geht’s!