Answer for Risiken bei der Verwahrung alternativer, nicht verwahrfähiger Vermögensgegenstände

Hier kann gegebenenfalls eine Beschreibung der zusätzlichen, oprativen Risiken (im Vergleich zu denen bei verwahrfähigen Vermögensgegenständen) durch die Verwahrstelle hilfreich sein; z.B. dass für einen Manager Konten eingerichtet sind, die nicht einer Verfügungsbeschränkung unterliegen und deshalb Zahlungen erst nach Abbuchung kontrolliert werden können.