Answer for Risiken bei der Verwahrung alternativer, nicht verwahrfähiger Vermögensgegenstände

Die KVG / Asset Manager sollte meiner Meinung nach in der Lage sein, alle Risiken, die sich aus der Administration von Beteiligungsrechten (insbes. Eigentum) für das Investmentvermögen ergeben können, zu analysieren und zu bewerten. Über hierzu zusätzlich notwendige Informationen verfügt die Depotbank in aller Regel ja nicht.