Neue Anlageverordnung erlaubt bedarfsgerechte Fondsstrukturen für Vorsorgeeinrichtungen

Selten führte die Überarbeitung eines Verordnungsentwurfes zu solch großer Erleichterung wie bei dem vor 2 Wochen verabschiedeten Entwurf zur Anlageverordnung (AnlV-E). Sehr groß war der Druck zu Anpassungen aus der Industrie und von den Verbänden. Die Argumente konnten offensichtlich schlüssig übermittelt werden –  insbesondere bezüglich der Aufwände für notwendige Anpassungen der Asset-und Fondsstrukturen, die der ursprüngliche Entwurf von Mai letzten Jahres mit sich gebracht hätte.  „Neue Anlageverordnung erlaubt bedarfsgerechte Fondsstrukturen für Vorsorgeeinrichtungen“ weiterlesen